Titelbild Home

Willkommen bei den Stadtwerken Hemer.
Hemer ist das Herz. Wir sind die Versorgungsader.

Willkommen bei den Stadtwerken Hemer.

Unseriöse Kunden-Abwerbung in Hemer
Aufmerksame Stadtwerke-Kunden decken dubiose Geschäftstaktik auf
Widerrufsrecht für Haustürgeschäfte gilt 14 Tage

Die Stadtwerke Hemer warnen vor der unseriösen Geschäftstaktik eines rheinisch-westfälischen Energieversorgers. Besorgte Kunden hatten sich bei den Stadtwerken gemeldet und berichtet, dass Vertreter des Großunternehmens unter dem Vorwand an ihrer Tür geklingelt hätten, sie müssten im Auftrag der Stadtwerke eine angebliche Gaspreisanpassung überprüfen. Im Rahmen dieser Überprüfung sollten die Stadtwerke-Kunden auch eine Unterschrift leisten, "damit alles seine Richtigkeit" habe. Zwei betroffenen Kunden erschien die Sache so merkmürdig, dass sie sich ratsuchend an die Stadtwerke Hemer wendeten.

"Mit ihrer Unterschrift hätten sie, ohne es zu wollen, einen neuen Vertrag mit besagtem Energieanbieter geschlossen", sagt der Leiter des Stadtwerke-Marketings Josef Guthoff. "Nur weil die beiden Betroffenen uns sofort über den Vorfall informiert haben, konnten wir dieser unseriösen Masche so schnell auf die Schliche kommen und somit alle anderen Kunden vorwarnen."
[...]

Wer Rat und Hilfe braucht, kann sich unter Tel.: 02372 / 5008 - 26 an die Stadtwerke Hemer wenden. Kunden, die dennoch an der Haustür überrumpelt worden sind und ungewollt einen Vertrag unterschrieben haben, können innerhalb von 14 Tagen von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, das bei Haustürgeschäften gilt.

Hier gelangen Sie zum dem vollständigen Artikel.


Dritte Stadtwerke-Poolparty mit vielen Aktionen

Trotz des schlechten Wetters haben viele Familien den Weg ins Freibad am Damm gefunden, um die Sommerferien ausklingen zu lassen. "Morgens war es noch relativ frisch, aber als am frühen Nachmittag das Musik- und Animationsprogramm losging, konnten wir uns über angenehme 25 Grad freuen" sagt Josef Guthoff, Leiter des Stadtwerke-Marketings. Auch wenn sich die Sonne häufiger hätte zeigen können, Sommerlaune herrschte trotzdem unter den Poolparty-Gästen.

Das Team der Firma "Poolevents" sorgte mit Wettkämpfen, Wasserparcours, Badeinseln und weiteren Großspielgeräten gerade bei den jungen Badegästen für Spaß. Kinder und Jugendliche konnten sich zum Beispiel gegenseitig auf einem Wasserkatapult ins Wasser schleudern. Im Verlauf des Nachmittags konnten sich alle Badegäste mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem am Stand des Fördervereins stärken. Beim Schnuppertauchen mit Georg Schürkötter von der Mendener Tauchschule konnten auch Badbesucher ohne Vorkenntnisse nach kurzer Technik- und Sicherheitsunterweisung im Schimmbecken "auf Tauchstation gehen" und so den Tauchsport etwas kennenlernen.

"Dank des besonderen Engagements unserer Veranstaltungspartner ist die Poolparty in den vergangenen drei Jahren zu einem Event geworden, auf das sich unsere Freibadgäste schon weit im Voraus freuen", sagt Josef Guthoff. Die nächste Poolparty im Sommer 2017 haben die Stadtwerke Hemer deswegen schon fest eingeplant.

Bild

News

Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen der Stadtwerke Hemer.